Große Fahrbahnsanierung in Neuperlach

Fahrbahnsanierung an und um der Quiddestraße in Neuperach


Große Fahrbahnsanierung in Neuperlach

Große Einschrängungen in der Quiddestraße

 

In der Höhe von unserem Quiddezentrum beginnt eine Fahrbahnsanierung, welche sich über mehrere Kreuzungen hinweg erstreckt. An der Auffahrt zur Ständlerstraße sind Zu- und Abfahrt gesperrt, weil aufgebaggert. Die Bushaltestellen Nawiaskystraße wurden zum Teil recht weit in Richtung Staudingerstraße verlegt. Auf den Hinweistafeln der Stadt München, Baureferat Tiefbau- Straßenbauarbeiten, ist zu lesen, dass die Fahrbahnsanierungen vom 15.06.2020 bis zum 14.08.2020 gehen werden. Wer sich genauer informieren möchte, kann dies unter der Nummer: 233-42601 tun.


Für manche Autofahrer ist die neue Schlangenlinie noch unbekannt. Wie auf meinem Video unten zu sehen ist, ist ein Autofahrer über einer durchgezogenen gelben Linie, geradeaus gefahren. Zum Glück gibt es dort eine Ausrollfläche, so dass nichts passieret ist. Bei meinen tägliche Baustellebesichtigungen als Neuperlachs Baustellefotograf, habe ich mir schon vor einigen Tagen gedacht, diese Streckenführung sehr gefährlich ist.

 

 

 


© 2020 Foto- und Bilderdienst Gelbmann Stephan-Neuperlach-München